Fixverglasungsprofile

Fixrahmen aus thermisch isolierten Aluminiumprofilen

Für 2 – fach und 3 – fach ISO – Anwendungen

Ausführung
Fix-Verglasungen aus passgenauen, werksseitig zugeschnittenen Alu-Profilen mit System – Entwässerung. 1- bis mehrfach Rahmen. Mehrere Profiltiefen für verschiedene U – Wert Anforderungen bis zu Uw= 0,7 W/m2K (bei Ug = 0,5).

Bautiefen
Verfügbare Bautiefen: – 67 mm – 77 mm

Ansichten
Die Profil-Ansichten beider Bautiefen sind gleich: 53 mm

Besonderheiten
Die Rahmen sind mit werkseitiger Entwässerung / Falzbelüftungen ausgestattet und montagefertig anzuwenden. Die Öffnungen können bzw. sollen mit den dazu passenden Kappen abgedeckt werden.

Prüfungen
Die Elemente sind nach der EN 14351-1” Fenster und Türen – Produktnorm, Leistungseigenschaften” geprüft und unterliegen der CE-Kennzeichnung. Luftdurchlässigkeit: nach EN 12207: Klasse 4 Schlagregendichtheit nach EN 12208: Klasse E1200 (E1500 bei iW77) Widerstandsfähigkeit gegen Windlast: Klasse 5 Schallschutz (Prüffenster): bis zu Rw (Ct;Ctr)=47 (-2;-6) DB (mit entsprechendem Glas)

Verglasungen
Es können alle gängigen Isolierverglasungen angewendet werden (2 – fach, 3 – fach). Zu beachten ist, dass bei Verglasungen unter Parapethöhe (nach Bauordnungen und OIB), Sicherheitsglas bzw. absturzsicheres Glas zu verwenden ist.

Dimensionen
Die Elementmaße sind abhängig von der (bauseitigen) Statik, den Glasabmessungen und den Einbaumöglichkeiten. Die Profile werden in einer maximalen Länge von 6,00 Meter gefertigt. Zur Verstärkung der Profile können im Sonderfall auch Stahleinschübe zur Erhöhung der Steifigkeit eingezogen werden bzw. ist die Aufdopplung des Rahmens sowohl in der Tiefe (Statik) als auch in der Breite (VWS) möglich.

Einbausituation
Beim Einbau ist immer die Montage nach Ö – Norm („RAL – Anschluss”) zu wählen, um Kondensat und Bauschäden zu vermeiden.Das bedeutet, dass die Bauwerksfuge nach Ö-Norm B5320, innen hinsichtlich der Dampfdiffusion dichter als außen zu sein hat. Idealerweise verwenden Sie ein mehrschichtig aufgebautes Kompriband, oder entsprechende Folien (von einem Systemanbieter) bzw. auch Acryl- und Silikonmaterialien (wenn die anderen Varianten nicht möglich sind).

Oberflächen:
Die Aluminiumoberfläche lässt sich werksseitig Eloxieren bzw. mittels Pulverbeschichtung in allen RAL-Farben liefern. RAL 9010 ist Lagerware. Alle anderen Farben haben längere Lieferzeiten.

Zusatzprodukte:
– Fenster aus ALU in 67iW, 77iW (Profile passend zu ALU V) – Flucht- und Paniktüren in 67iD, 77iD (Profile passend zu ALU V) – Brandschutztüren Ei30, Ei60, Ei90

Produktkatalog ALUV pdf Download HIER